Dämmstoff

 

Wärmedämmung

Bei den auf Dämmung verlegten Estrichen werden zu Energieeinsparung geeignete Wärmedämmstoffe aus Styropor, PU-Schaum oder mineralische Dämmstoffe eingesetzt. Die Verwendung dieser Wärmedämmstoffe zur Energieeinsparung ist heutzutage nicht nur eine Selbstverständlichkeit, sondern aufgrund von Energieeinsparungsgesetz (EnEG) und Energieeinsparungsverordnung (EnEV) unerlässlich und vom Gesetzgeber für den Neubau und die Sanierung von Gebäuden vorgeschrieben.

 

Trittschalldämmung

Unter Trittschall versteht man die Geräusche, die sich durch Tritte ausbreiten und in den Luftschall übergehen. Um beim Fußbodenbau den Trittschall zu reduzieren, werden Dämmmaterialien aus Styropor oder mineralischem Material eingesetzt, die als Federung dient und den Schall absorbiert. Darüber hinaus sind auch andere Faktoren (Einbau größerer Massen zur Erhöhung des Untergrundes) sowie Bodenbeläge (z.B. Teppichböden oder keramische Beläge) bei der Bildung und Reduzierung von Trittschallgeräuschen zu berücksichtigen.

Der jeweils erforderliche Norm-Trittschallpegel wird in Dezibel (dB) angegeben. Um bestehende Vorgaben und individuelle Anforderungen zu erfüllen, wird von Planern und Statikern für das jeweilige Objekt die sinnvollste, kostengünstigste bzw. effektivste Trittschalldämmung ausgewählt

 

Hier finden Sie uns:

NP Estrichbau
Achtern Bleeck 5
24576 Bad Bramstedt

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Telefon: +49 4192 893 64 03   

Mobil:    +49 172 4504462

E-Mail:

palenga-estrichbau@web.de 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NP Estrichbau